Vervola Yoga Kleidung - Swiss Brand


Vervola ist ein neues Schweizer Label für Yoga Bekleidung. Wir freuen uns sehr, dass wir die wunderbaren Produkte von Vervola als einziger Shop in der Schweiz exklusiv verkaufen dürfen!

Die exklusive Zusammenarbeit

Vervola und Yoga Boutique: exklusive Schweizer Yoga Kleidung

Vervola wurde im Jahr 2019 von Susanne Vogt-Lamberts gegründet. Susanne stammt ursprünglich aus Deutschland, wohnt nun aber schon seit mehreren Jahren mit ihrem Mann Theo und ihren beiden Kindern in der Schweiz. Zuvor hat sie bereits mehrere Jahre Erfahrung bei der Herstellung von Yoga Kleidern für ein anderes Unternehmen gesammelt. Nun hat sie aber das erste Mal eine eigene Kollektion auf den Markt gebracht.

Als wir uns an der YONAMO in Winterthur kennengelernt haben, war schnell klar, dass wir alle nach dem Gleichen streben:

Yoga Kleidung herzustellen, in der man sich rundum wohl fühlt. Aus Stoffen, die sich angenehm auf der Haut anfühlen und langlebig sind. Mit Liebe zum Detail, in bester Qualität.

Yoga kennt kein Alter und keine Körperform - für jeden soll etwas dabei sein: jung und alt, gross und klein, dünn oder mit Rundungen. Und natürlich sollen die Kleider der Figur schmeicheln und sich so gut anfühlen und toll aussehen, dass sie zum neuen Lieblingsteil avancieren und man sie gerne und viel trägt.

Gesagt, getan: Aus einer gemeinsamen Vision ist nun also eine exklusive Zusammenarbeit entstanden...

Wir von der Yoga Boutique freuen uns sehr, dass wir Teil dieses Projekts sein dürfen und die Marke Vervola in der Schweiz exklusiv vertreiben.

 

Weitere Informationen finden Sie unter

www.vervola.com

Die Herstellung

Die Yoga Kleider von Vervola werden in der Schweiz entworfen und in Bali hergestellt.

 

Die verwendeten Stoffe sind aus Bambus-Viskose und/oder Bio Baumwolle hergestellt. Diese werden in einem kleinen Familienbetrieb auf Bali nach traditionellen Kulturerbe Batik- und Färbetechniken von Hand eingefärbt. Bei dieser speziellen Färbetechnik werden ausschliesslich natürliche und leicht abbaubare Farben verwendet.

 

Nach dem Färben kommen die Stoffe in die Näherei von Harun. Auch die Näherei befindet sich auf Bali. Harun hat dieses kleine Unternehmen vor ein paar Jahren gegründet. Sein Ziel ist es, seiner Familie und seinen Mitarbeitern/innen mit dieser Beschäftigung ein gutes Leben zu ermöglichen. Die Kleider werden mit viel Liebe und Sinn für Qualität und Ästhetik von Hand genäht.